Benaudira-Hörtraining

Hilfe bei auditiven Wahrnehmungs-Problemen

Kommt Dir das bekannt vor?

Hören

  • Tinnitus
  • zentrale Fehl- / Schwerhörigkeit
  • Hyperakusis
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungs- störungen (AVWS)

Lesen und Schreiben

  • Lese-Rechtschreibstörung (LRS) / Legasthenie

 

Sprechen

  • verzögerte/gestörte Sprachentwicklung
  • Aussprachestörungen
  • Stottern
  • Aphasie

Aufmerksamkeit

  • Konzentrationsstörungen
  • Ablenkbarkeit
  • Aufmerksamkeitsdefizite (ADS)
  • Hyperaktivität (ADHS)
  • Probleme mit der Merkfähigkeit

Bei diesen verschiedenen Problemfeldern und mehr kann das Benaudira-Hörtraining positiv beeinflussen.

Speziell für jeden einzelnen werden auf ihn abgestimmte Trainings-CDs mit Musik, Sprache und Geräusche konzipiert. Durch das regelmäßige Hören dieser CDs wird die zentrale Hörverarbeitung angeregt und optimiert.



Was ist Hörverarbeitung?

Schau Dir gerne dieses 4,5 minütige Video dazu an. Du erfährst auch, warum eine gute Hörverarbeitung für uns Menschen so wichtig ist.


LRS, Dyslexie, Legasthenie

Dieses 9minütige Video erklärt, welche Ursachen für LRS; Dyslexie und Legasthenie verantwortlich sein könnten und wie durch ein spezielles abgestimmtes Hörtraining helfen kann.


Warum und wie funktioniert das Benaudira-Hörtraining?

In 3,5 Minuten kurz erklärt!



So leicht funktioniert es!

1. Schritt

 

Kontaktiere mich und vereinbare ein unverbindliches Erstgespräch per E-Mail oder Telefon

 

2. Schritt

 

Lass uns gemeinsam schauen, wie und ob ich Dir helfen kann.

 

3. Schritt

 

Bei einem Hörtest können wir feststellen, ob Deine Hörverarbeitung optimiert werden kann.

 

4. Schritt

 

Besteht Optimierungsbedarf kannst Du eine für Dich angepasste Trainings-CD (anhand den Hörwerten) bestellen und das Hörtraining beginnen.

 

In Abständen von 8 - 12 Wochen schauen wir gemeinsam auf Deine Hörwerte und eine weitere für Dich angepasste CD verbessert Deine Hörverarbeitung.

 



Wie funktioniert die Benaudira-Trainingsmethode?

Um zum Beispiel menschliche Stimmen zu verstehen, reicht es nicht aus, dass unsere Ohren gesund sind.

 

Das Gehirn verarbeitet das Gehörte und ermöglicht es uns, es zu verstehen und in sinnvolle Zusammenhänge zu bringen. Die Qualität dieser zentralen Hörverarbeitung beeinflusst viele Aspekte. Hier sind einige Beispiele:

  • wie gut man Sprache verstehen kann – oder wie viel man nicht richtig versteht
  • wie gut man Störschall ausblenden kann – oder wie sehr einen Geräusche stören
  • wie gut man sich auf einen Sprecher konzentrieren kann – oder wie sehr alles ungefiltert in die Wahrnehmung einströmt
  • wie gut beide Ohren als Team zusammenarbeiten – oder ob im Gehirn ein Durcheinander ankommt
  • wie gut innere Geräusche ausgeblendet werden – oder ob man einen Tinnitus wahrnimmt

Gründe, warum unser ausgewogenes Hören aus dem Gleichgewicht geraten kann, gibt es einige:

 

Auch wenn organisch alles in Ordnung ist und von ärztlicher Seite keine Problem mit dem Ohr festgestellt werden, können die Wahrnehmungsprozesse nicht optimal funktionieren.

 

Glücklicherweise lässt sich unser Gehirn trainieren.

 

Wir bei Benaudira starten mit einem Wahrnehmungstest. Lassen diese einen Zusammenhang zwischen Deinem Problem und dem Gehör vermuten, bieten wir ein individuelles Hörtraining an. Deine Wahrnehmung wird dann mit einer eigens entwickelter Musik, die ebenfalls auf Basis Deines tatsächlichen Hörvermögens für Dich ausgewählt und abgestimmt wird, gezielt angeregt.

 

Dies verbessert nicht nur das Hören selbst, sondern viele Gehirnfunktionen, die mit dem Hörzentrum in Verbindung stehen. Dazu gehören Gleichgewichtssinn, limbisches System, Verarbeitung visueller Reize etc.

 

Ein ausgeglichenes Hören kann somit auch Lesen, Schreiben, Sprechen, Konzentration und Aufmerksamkeit verbessern.

 


Mein Angebot

 

Die Hörtests können in präsent bei Dir zu Hause oder bei mir durchgeführt werden.

Zeitlicher Aufwand ca. 45 - 75 Min., Preis je Hörtest: 120 €.

Bei Dir zu Hause kommen evtl. noch Anfahrtskosten hinzu.

 


Für Familien bietet die Benaudira-Methode eine Vielzahl von Vorteilen:

  • Die Methode ist äußerst wirksam.
  • Das Training wird individuell angepasst und auf CDs zur Verfügung gestellt.
  • Die Musik ist angenehm zu hören.
  • Die Anwendung ist einfach und unkompliziert.
  • Die Methode ist preiswert.
  • Das Training kann bequem zu Hause durchgeführt werden.
  • Nur wenige Therapiesitzungen sind erforderlich.
  • Es ist kein Kauf oder keine Miete spezieller technischer Geräte erforderlich.

 


 

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."

(Lucius Annaeus Seneca)