2019 · 12. November 2019
Um Wissen dauerhaft im Langzeitgedächtnis abzuspeichern, kommt es auf diverse Faktoren an. Unter anderem ist der Wiederholungsrhythmus ausschlaggebend. 6 Wiederholungen zum richtigen Zeitpunkt reichen dabei meist aus.
2019 · 07. November 2019
Wer effektiv lernen und sein Gehirn optimal nutzen will, darf zuerst verstehen, wie sein „Denkapparat“ funktioniert. Wie werden Informationen im Gehirn verarbeiten (Ultrakurzzeitgedächtnis, Kurzzeitgedächtnis, Langzeitgedächtnis)? Was für Schlussfolgerungen ergeben sich hierzu fürs Lernen?